Ein Online-Magazin der "Railway - Media - Group"
Schmalspur Literatur
SchmalspurFan - Heft IV/2017 - 4. November 2017 im Handel

Leseprobe HIER

Die Zeitschrift "SchmalspurFan" befasst sich mit Schmalspur-/Feldbahnen im Vorbild und Modell. Auf 40 Seiten wird dem Kunden Modelle vorgestellt, sowie diverse Berichte über Schmalspur-, Feldbahnen International und National. Diverse Anlagenberichte runden das Vorbild ab.

Eine Fachzeitschrift zu fairen Preis (D 8,00 €, A 8,80 €, CH 12,80 SFr).

ABO:
Für Deutschland 32.- € und für das Ausland 44.- € / pro Jahr. Das Abo wird mit Beginn des Kalenderjahres in Rechnung gestellt. Im ersten Abojahr werden nur die gelieferten Hefte in Rechnung gestellt! Die Hefte Erscheinen Anfang Februar, Mai, August und November!

Herr Mauritz hat die Zeitschrift probeweise in sein Sortiment aufgenommen als Vertriebspartner in Österreich. Hier der http://www.dermauritz.at/default.aspx


Vertriebspartner
http://schmalspurfan.com/wp-content/uploads/2017/05/Bezugsmoeglichkeiten.pdf

Bestellung unter folgender Adresse:

Thomas Bradler Verlag
Thomas Bradler
Rhinstr. 137 A
10315 Berlin
E-Mail: mail@schmalspurfan.com

Quelle: SchmalspurFan / Oktober 2017

B 18: SKGLB 22 - Borsig 14806/1939 - erscheint am 07.11.2017

Eine Lokomotive kehrt heim!

Werner Schleritzko, Autor des dreibändigen Standardwerks "Mythos Ischlerbahn" über die Salzkammergut-Lokalbahn, beschreibt in der vorliegenden Broschüre ausführlich die wechselvolle Geschichte der Lokomotive Br. 22. Diese Maschine gelangte 1951 zur SKGLB, wo sie bis deren Betriebseinstellung als einzige Vertreterin ihres Typs klaglos ihren Dienst versah. Nach einer Odysse durch halb Europa war die Lokomotive zuletzt viele Jahre lang auf der Insel Rügen stationiert.

Es besteht nun die Möglichkeit, die ehemalige Lok 22 zu erwerben, nach Österreich zurückzuholen und auf der Taurachbahn wieder in Betrieb zu setzen.

Mit dem Kauf dieser Broschüre leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Verwirklichung dieses Projekts. Der gesamte Reinerlös wird ausschlieslich zum Ankauf, Transport und zur betriebsfähigen Aufarbeitung der Lokomotive verwendet.

Der Verein Club 760 als Projektbetreiber und die Railway-Media-Group dankt Ihnen für Ihre Unterstützung!

1. Auflage 2017
Umschlag: Softcover
Seiten: 48 Seiten
Foto: Farbe und S/W
Format: A5
Gewicht: 300 g
Autoren: Werner Schleritzko

ISBN: 978-3-902894-61-8

Preis: Euro 10.- inklusive 10% MwSt / Versandkosten siehe AGB

Bestellungen bei einem Buchhändler ihres Vertrauens oder bei der Railway-Media-Group info@rmg-verlag.at

http://www.rmg-verlag.at/publikation-schmalspur-dampflokomotiven.htm

Quelle: RMG / 27.10.2017

Schienenwege des Steirischen Erzes nach Linz und Donawitz

Im Bahnhof Selzthal - einem inneralpinen Eisenbahnknotenpunkt – treffen sich bedeutsame Schienenwege aus allen vier Himmels-richtungen. Der Bau des Stahlwerkes in Linz und der damit verbundene große Erzbedarf bewirkten auf der Strecke von Eisenerz nach Linz einen massiven Anstieg der Erztransporte. Zudem nahmen nach der Aufgabe der Zahnradstrecke über den Präbichl auch alle Erztransporte nach Donawitz den Weg über Selzthal und den Schoberpass. Dem im Spätherbst 2016 unerwartet verstorbenen Eisenbahnfreund und mehrfachen Buchautor Herbert Fritz war es ein Anliegen, diesem beeindruckenden Erleben der dampfgeführten schweren Erz-transportzüge, aber auch der Zeit danach ein bleibendes Denkmal zu setzen. Gemeinsam mit einer Autorenteam, bestehend aus drei erfahrenen Eisenbahnern, die die Dampfära noch selbst mit erlebt und mit gestaltet haben, und einem eisenbahnhistorisch tätigen Pädagogen, hat er noch ein Werk geschaffen, das die gleisgebundene Erzförderung von der Abbaustätte bis zu den Hochöfen umfassend in vielen Facetten wieder gibt. Dem Titel entsprechend, wird zunächst die Entwicklung des Knotenpunktes Selzthal als Drehscheibe von den Anfängen bis zu den heutigen Tagen beschrieben und über die Erzzüge berichtet. Neben Lokstatistiken, Strecken- und Umlaufdaten erfährt der lokomotivtechnisch interessierte Leser auch viele Details über die lange Jahre im Erzverkehr eingesetzte Brennstoffs-Versuchslokomotive der Reihe 52. Auch der legendären Zahnradstrecke über den Präbichl und den einstigen schmalspurigen Förderbahnen am Erzberg und deren vielfältigen Fahrzeugen sind eigene Kapitel gewidmet. Schließlich rundet ein umfangreiches Abkürzungs- und Stichwortverzeichnis dieses kompakte Werk ab.

Autor: Herbert Fritz mit Josef Holzmüller, Alfred Moser, Klaus Stanzel und Ewald Zich
Buchhülle: Hardcover mit Fadenheftung
Umfang: 160 Seiten
Grösse: A4
Fotos: S/W und Farbfotos
diverse Streckenpläne
ISBN: 978-3-902894- 55-7

Preis: 43.- inklusive 10% MwSt / Versandkosten siehe AGB

Bestellungen bei einem Buchhändler ihres Vertrauens oder bei der Railway-Media-Group info@rmg-verlag.at

Ein Leben mit der Eisenbahn Teil 2 / Auslieferung am 28.09.2017

Herr Kabelka zeigt in zwei Bänden sein Leben mit der Eisenbahn. Wir dürfen Ihnen den zweiten Band der zweiteiligen Serie mit folgenden Themen vorstellen. Natürlich ist das nur ein Auszug aus der Fotografie des Herrn Kabelka. Hier könnte man bei jedem Thema ein Buch fertigen. Mit einem Klick http://www.rmg-verlag.at/Leseprobe-Kabelka-Inhaltsverzeichnis 2.pdf , können Sie sich das PDF Inhaltsverzeichnis be-reits Downloaden, damit Sie einen Überblick haben.


Buchhülle: Hardcover mit Fadenheftung
Umfang: 176 Seiten
Grösse: A4
Fotos: ca. 300
Gewicht: 950g
ISBN: 978-3-902894-39-7
Preis: Euro 43.- inklusive 10% MwSt / Versandkosten siehe AGB

Bestellungen bei einem Buchhändler ihres Vertrauens oder bei der Railway-Media-Group info@rmg-verlag.at

Quelle: RMG / 24.09.2017

SchmalspurFan - Heft III/2017 seit 5. August im Handel


 

 
Kalender 2018 - Mythos Ischlerbahn - 60 Jahre Ende der Salzkammergut-Lokalbahn


Sollten Sie keinen Kalender vorbestellt haben, können Sie diesen Kalender bei folgenden Firmen kaufen ab Mai 2017: Fa. Memoba, Buchhandlung Mauritz, Hobby Sommer Salzburg und auch im Museum Bad Ischl bei der Ausstellung! Achtung auch hier nur solange der Vorrat reicht!

In Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum Bad Ischl und der Railway-Media-Group fertigen wir zu der Ausstellung "60 Jahre Ende der Salzkammergut-Lokalbahn" einen Kalender mit historischen Aufnahmen der SKGLB rund und in Bad Ischl.
Mehr Informationen zu der Veranstaltung unter folgendem Link:
http://www.stadtmuseum.at/show_ausstellung.php?id=821

Bitte beachten Sie, dass der Kalender nur in einer Auflage von 200 Stück gefertigt wird. Vorbestellungen bis zum 10. April werden bei der Produktion berücksichtigt.

12 Kalenderblätter ein Titelblatt und ein Werbeblatt
A3 Querformat,
Bilder: S/W und Farbe
Bilder A. Luft und Nave
Spiralbindung, hochwertiger Druck;
Farbbilder

Preis pro Kalender: Euro 17 .- inklusive 20% MwSt / Versandkosten siehe AGB

limitierte Auflage von 200 Stück

Bestellungen bei einem Buchhändler ihres Vertrauens oder bei der Railway-Media-Group info@rmg-verlag.at

Railway-Media-Group / 22.03.2017

Kalender 2018 - Österreichische Schnellzugdampflokomotive Reihe 12 (214)

Einen Vorgeschmack auf das Buch  " Österreichischen Schnellzugdampflokomotiven der Reihen 114 und 214 - Band 1 " soll der gleichnamige Kalender mit weiteren Fotos aus den verschiedenen Epochen dieser Triebfahrzeugreihe bieten.  - Nähere Informationen zum Buch selbst finden Sie in der Rubrik "Normalspur" hier auf der Verlagsseite.

12 Kalenderblätter ein Titelblatt und ein Infoblatt
A3 Querformat,
Spiralbindung, hochwertiger Druck;
S/W Fotos

Preis pro Kalender: Euro 17 .- inklusive 20% MwSt / Versandkosten siehe AGB

limitierte Auflage von 300 Stück

Weitere Informationen unter www.rmg-verlag.at

Bestellungen bei einem Buchhändler ihres Vertrauens oder bei der Railway-Media-Group info@rmg-verlag.at

Railway-Media-Group / 05.02.2017

Quartett "Schmalspurbahnen in Österreich"

Bei diesem Quartett tauchen wir in den Bereich von Schmalspurbahnen ein. Lassen Sie sich verzaubern und steigen Sie mit uns ein in die Züge der Schmalspurbahnen. Eine Bahnen ist leider heute nicht mehr erhalten ( Salzkammergutlokalbahn).

Folgende Bahnen: Mariazellerbahn, Ybbstalbahn, Pinzgaubahn, Salzkammergutlokalbahn, Steyrtalbahn, Waldviertler Schmalspurbahnen, Zillertalbahn, Steiermärkische Lokalbahnen,

Spielkarten: 32
Deckblatt: 1
Spielanleitung: 1
Daten zum Designer: 1
Sonderblatt: 1

Preis: Euro 10.- inklusive 20% MwSt / Versandkosten siehe AGB

Weitere Informationen unter www.rmg-verlag.at

Bestellungen an: info@rmg-verlag.at oder bei einem Buchhändler bzw Spielzeughandel

Railway-Media-Group / 05.02.2017

Quartett Benda / Designer

Mit ihm durfte ich schließlich auch in die Welt der 1960er eintauchen, der sein wohl berühmtestes Werk entsprang, der Transalpin II, der ÖBB 4010. Der unverwechselbare Strich in der Formgebung, seine feine Harmonie in der Platzgestaltung, die Großzügigkeit für „seine“ Kunden in der Innenraumgestaltung prägten die damals hochmodernen Garnituren. Er war selbst sein eigener Kunde, ein Praktiker mit Erfahrung, nutze er doch selbst „seinen“ 4010 oftmals für private Urlaubsreisen.

In diesem Quartett erhalten Sie auch Einblick, welche Züge /Lokomotiven von Herrn Benda gestaltet wurden. Ein Spielspaß der besonderen Art.

Spielkarten: 32
Deckblatt: 1
Spielanleitung: 1
Daten zum Designer: 1
Sonderblatt: 1

Preis: Euro 10.- inklusive 20% MwSt / Versandkosten siehe AGB

Weitere Informationen unter www.rmg-verlag.at

Bestellungen an: info@rmg-verlag.at oder bei einem Buchhändler bzw Spielzeughandel

Railway-Media-Group / 05.02.2017

 
Alle Angaben ohne Gewähr!!